Nachrichten aus Brakel

Vor dem Gemeinschaftsprojekt: Ulrike Hensel, Oswald Hensel, Florian Jurich, Florian Potthast, Shamsuddin Gheyasi, Lukas Hensel - Potthast/Privat
Bellersen

Energiepflanze gibt Imkern Hoffnung

Bilder des Naturforschers Hermann Reichling in der Alten Waage: v.l. Dirk Brassel (Stadtmuseum Brakel) mit Waldkäuzen, dem Vogel des Jahres 2017, Verena Burhenne (LWL), Paul Kramer (Heimatverein) und Dr. Bernd Tenbergen (LWL) mit den beiden Veröffentlichungen des LWL - Elisabeth Affani
Brakel

LWL-Wanderausstellung zeigt Naturfotos

Stadtwache gegen Räuberbande: Schaukämpfe der Freyschar zu Bokerode vor dem Rathaus. - Manuela Puls
Brakel

Hansefest: Mittelalter hautnah in Brakeler Innenstadt

Sport im Kreis Höxter

Schwerer Ausfall: Nico Giefers fehlt den Giants für mehrere Wochen. Der Topscorer erzielte gegen Schlangen 23 Punkte. - Foto: Jonas Gröne
Kreis Höxter

Höxteraner Giants feiern Kantersieg

Goldene Schleifen: Bad-Driburg 2 mit Sina Unruhe (vorne v.l.), Mirja Versen, Leona Buthe, Olivia Hagemann, Trainerin Ingrid Holdgrewe (hinten.v.l.) , Co-Trainerin Jana Stricker, Nery Matzat, Ilka Rodepeter, Aditha Unruhe, Juliane Straubel sicherten sich in der Galopp-Schritt-Maxi Wertung den Sieg. Glückwünsche wurden von Axel Konersmann überreicht - Saskia Söhngen
Höxter

Mini-Voltigierer beeindrucken in Brakel

Eine große und starke Truppe: Die 40 Leichtathletinnen und Leichtathleten des Sportkreises Höxter hatten ihren Spaß und zeigten zum Teil klasse Leistungen beim Kreisvergleichskampf im Mindener Weserstadion. VKLA Michael Kluwe (vorne links außen) war von der ersten Teilnahme des heimischen Sportkreises begeistert und kündigte schon die Wiederholung an. - Foto: privat
Kreis Höxter

Kreis Höxter freut sich über Platz sechs

Überaus erfolgreich: Die Kampfsportabteilung des TV Germania Rhoden richtete nicht nur die Mitteldeutsche Meisterschaft im Taekwondo aus, sondern glänzte dort auch mit 16 Siegen. Fotos: privat - privat
Warburg/Rhoden

Viele erste Plätze gehen nach Warburg

Erfolgreich: Jürgen Ahlemeyer (vorn) und Guido Grawe sind Kreismeister im Herren-Doppel 50 und wichtige Punktelieferanten beim SV Vörden in der Herren-Kreisliga. - Foto: Inge Stegnjajic
Kreis Höxter

In der Kreisliga der Herren setzen sich die Favoriten durch

Heimspiel: Helena Bräkling wird mit ihrem Wallach Leonardo im Dressurviereck ihr Bestes geben. - Foto: privat
Steinheim

Steinheimer Reitverein ist im Turnierfieber

realisiert durch evolver group