Nachrichten aus Warburg

Star des Abends: Comedian Johann König begeisterte das Publikum in Warburg mit seinem rund zweistündigen Programm zum Thema "Helikoptereltern". - Anna-Lena Ryczek
Warburg

Comedian Johann König begeistert in Warburg

Zauberhafte Atomsphäre: Das Gemäuer der Maximiliankirche erstrahlte in ungewohntem Glanz. - Saskia Jochheim
Niesen

Niesen feiert seine Lichtmomente

Beim großen Benefizkonzert des Rotaryclubs feierten rund 2.500 begeisterte Zuschauer die Auftritte von Jan Josef Liefrs und Band Radio Doria sowie von Christina Stürmer. - Katharina Engelhardt
Warburg

Benefizkonzert: Bei Jan Josef Liefers springt der Funke über

Mit spitzer Nadel: Die Grippeimpfung als vorbeugende Maßnahme wird überwiegend von älteren Menschen angenommen. Jüngere vertrauen in die Stärke ihres Immunsystems. - Kay Nietfeld/dpa
Warburg

So gehen Warburger mit der Grippesaison um


Umfrage

Sport im Kreis Höxter

Goldene Schleifen: Bad-Driburg 2 mit Sina Unruhe (vorne v.l.), Mirja Versen, Leona Buthe, Olivia Hagemann, Trainerin Ingrid Holdgrewe (hinten.v.l.) , Co-Trainerin Jana Stricker, Nery Matzat, Ilka Rodepeter, Aditha Unruhe, Juliane Straubel sicherten sich in der Galopp-Schritt-Maxi Wertung den Sieg. Glückwünsche wurden von Axel Konersmann überreicht - Saskia Söhngen
Höxter

Mini-Voltigierer beeindrucken in Brakel

Eine große und starke Truppe: Die 40 Leichtathletinnen und Leichtathleten des Sportkreises Höxter hatten ihren Spaß und zeigten zum Teil klasse Leistungen beim Kreisvergleichskampf im Mindener Weserstadion. VKLA Michael Kluwe (vorne links außen) war von der ersten Teilnahme des heimischen Sportkreises begeistert und kündigte schon die Wiederholung an. - Foto: privat
Kreis Höxter

Kreis Höxter freut sich über Platz sechs

Überaus erfolgreich: Die Kampfsportabteilung des TV Germania Rhoden richtete nicht nur die Mitteldeutsche Meisterschaft im Taekwondo aus, sondern glänzte dort auch mit 16 Siegen. Fotos: privat - privat
Warburg/Rhoden

Viele erste Plätze gehen nach Warburg

Erfolgreich: Jürgen Ahlemeyer (vorn) und Guido Grawe sind Kreismeister im Herren-Doppel 50 und wichtige Punktelieferanten beim SV Vörden in der Herren-Kreisliga. - Foto: Inge Stegnjajic
Kreis Höxter

In der Kreisliga der Herren setzen sich die Favoriten durch

Heimspiel: Helena Bräkling wird mit ihrem Wallach Leonardo im Dressurviereck ihr Bestes geben. - Foto: privat
Steinheim

Steinheimer Reitverein ist im Turnierfieber

Abwehrbollwerk: Die Höxteranerinnen Marie Cathrin Hesse und Annika Heuner blocken den gegnerischen Ball souverän. Der SV Höxter siegt 3:0 gegen Sande. - Foto: Jonas Gröne
Kreis Höxter

Der SV Höxter bleibt an der Spitze

realisiert durch evolver group