Nachrichten aus Stemwede

Prima Stimmung: Mehrere 100 Fans feierten am Samstagabend im Festzelt auf dem Leverner Markt die erste Stemweder Schlagerparty. Die Premiere kam bestens an. - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Schlagerfans feiern ihren Tommy Steiner

Unterstützung zugesichert: Die Bundestagsabgeordneten Johannes Saathoff (l.) und Achim Post (r.) sicherten den Anliegern um Joachim Schmedt (2. v. l.) und Andre Wichering zu, wegen der neuen Stromtrasse auch mit Amprion zu sprechen. - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Spannungen wegen Amprion-Stromtrasse

Stampfen, stampfen, stampfen: Auf vier Tanzflächen ließen sich die Goa-Fans im Waldfrieden von den Beats der DJ’s treiben. Mehr als 7.500 Besucher zog es am Wochenende zum Wonderland-Festival nach Wehdem. - Tanja Dittmann
Stemwede

Wonderland verzaubert die Gäste

Ein Streit unter Lkw-Fahrern beschäftigte die Polizei. - dpa
Stemwede

Lkw-Fahrer schlägt Kollegen nieder

Sport im Kreis Minden-Lübbecke

Gewonnen: Sina Lütkemeier (r.) und Lena Bollhorst vom RFV Wehdem-Oppendorf siegten sich bei den Doppelvoltigierern. - Sonja Rohlfing
Stemwede

Kids-Cup an RFV Wehdem-Oppendorf

Angriff mit Durchschlagskraft: Bei den Spielerinnen von OTSV-Trainer Matthias Kolbe (r.) scheint der Knoten geplatzt zu sein. Die Pr. Oldendorferinnen gewannen ihr Heimspiel in der Landesliga gegen Löhne glatt in drei Sätzen und holten damit wichtige Punkte. - Foto: Pollex
Pr. Oldendorf

Bei OTSV-Frauen ist der Knoten geplatzt

Zum ersten Mal verloren: Sebastian Redeker. - Stefan Pollex
Lübbecke

Nettelstedt kassiert die erste NiederIage

Auf Gegenwehr gestoßen: Nettelstedts Rückraumspielerin Mona Kruse (r.) wird bei diesem Wurfversuch von der Oberlübber Deckung hart attackiert. Das Meyer/Waldmann-Team kassierte mit dem 23:28 die fünfte Niederlage in Folge. Foto: Stefan Pollex - Stefan Pollex
Lübbecke

Negativerlebnisse für Verbandsliga-Duo

Erster Saisonsieg in Badminton-Bezirksliga: Lena Rahe überraschte mit den Lübbeckern positiv beim 6:2 gegen Werther. - Foto: Pollex
Lübbecke

FC Lübbecke überrascht positiv

Gestoppt: HSG Hüllhorsts Rückraumspielerin Nina Kuhlmann (l.) wird in dieser Situation von Bergkamens Abwehr am erfolgreichen Torwurf gehindert. Im Angriff tat sich das Team von Trainer Christian Wiechert erneut schwer. Foto: Stefan Pollex - Stefan Pollex
Hüllhorst

Da war für Hüllhorst deutlich mehr drin

realisiert durch evolver group