Nachrichten aus Lichtenau

Ab November wird Enercon in Lichtenau die ersten Kunden schulen. - Themenbild/Jens Reddeker
Lichtenau

Enercon-Schulungszentrum entsteht in Lichtenau

Die Stromtrasse an der Autobahn A33 im Kreis Paderborn. - Marc Köppelmann
Lichtenau

Südlink-Trasse könnte wieder Thema im Kreis Paderborn werden

Spielen wie die Ordensleute: Das können die kleinen Museumsbesucher ab sofort auf dem Spielplatz im Klostergarten. - Stiftung Kloster Dalheim; Semler/Hoffmann 2107
Lichtenau

Kindervergnügen an historischer Stätte

Offizielle, Initiatoren und Gestalter: Projektleiterin Sabine Jaekel und Bürgermeister Josef Hartmann rahmen das Gemälde mit dem Seelenvogel "Fröhlichkeit". Davor die Kinder Pia, Sarah und Anna (v. l.). - Dietmar Gröbing
Lichtenau

Behinderte und Nichtbehinderte stellen ihre Werke aus

Vor dem Technologiezentrum: Jörg Altemeier (Stadt/Geschäftsführer TZL), Adam Jambor (Düsseldorf) und Marina Yamada (Chuo Universität Tokyo), Willi Pauli (Planungsgesellschaft Hassel GmbH) und Günter Voß (Stadt), - STADT LICHTENAU
Lichtenau

Japaner erkunden Windenergie

Sport im Kreis Paderborn

Mit geballten Fäusten: Delbrücks Mittelblocker Christian Wuttke feiert den ersten Saisonsieg. - Marc Köppelmann
Delbrück

DJK Delbrück freut sich über den ersten Erfolg

Freude pur: Paderborns Luca Kahl hatte nach dem knappen Sieg in der Ulmer Kuhberghalle allen Grund zum Jubeln. Der 20-Jährige traf in der Schlussphase die richtigen Entscheidungen. - Marc Köppelmann
Paderborn

Kahl trifft zur rechten Zeit

Erfolgreich: Lara Quickstern stand in einem Bundesliga-Wettkampf zum ersten Mal im Aufgebot des SSV St. Hubertus Elsen. - Markus Quickstern
Paderborn

Klasse Debüt von Lara

Trägt am Sonntag in Ulm viel Verantwortung: Paderborns Playmaker Devonte Brown. - Marc Köppelmann
Paderborn

Brown und Kuhle sitzen im Basketball an den Schalthebeln

So sehen Sieger aus: Till Pape klatscht nach dem Zweitliga-Heimsieg seiner Orange Academy über Ehingen in der Ulmer Kuhberghalle mit den Fans ab. - Langer/Eibner
Paderborn

Aus der Basketballhalle in den Hörsaal

Einsatz noch ungewiss: Ob Libero Christian Hönisch für die DJK gegen Hürth aufläuft, bleibt abzuwarten. - Marc Köppelmann
Delbrück

Die DJK will endlich punkten

realisiert durch evolver group